Remote-MACPHY

Zentral managebare Umsetzer auf DOCSIS und DVB-C unter Zuführung optischer oder elektrischer IP-Signale zum Zweck der anschließenden Distribution über Koaxialkabelsysteme

Remote-MACPHY Node für Distributed-CCAP 

Der Remote-MACPHY DEV 6871 ist ein leistungsstarkes und kosteneffizientes Kabelnetzwerk-Edge-Gerät, das auf der Grundlage der DOCSIS 3.1-Standards entwickelt wurde und mit DOCSIS 3.0, 2.0, C- und Euro-DOCSIS kompatibel ist. Es unterstützt Distributed-Access-Architekturen (DAA) und kann remote-gesteuert werden. Mit DOCSIS, PacketCable/PCMM Edge-QAM und optischem Empfänger ist es für alle Anwendungen einschließlich Internet, Sprache, VOD und CATV geeignet. Die Edge-QAM Funktion ist ideal zur Umsetzung von IPTV-Programmen in DVB-C, die als MPTS angeliefert werden. Seine modulare Struktur erlaubt es, den Node kundenindividuell zu konfigurieren

Remote-MACPHY für Distributed-CCAP (Indoor)

Der Distributed-CCAP-Node ist auch als Indoor-Version DEV 6811 erhältlich. Das Gerät ist zum Einbau in ein 19″ Rack vorgesehen und benötigt nur 1 Höheneinheit (1U).

Highlights:

  • unterstützt DOCSIS 3.1 / 3.0 / 2.0 / C-DOCSIS / Euro-DOCSIS
  • Zentralisiertes Management durch RMD-Controller
  • Bis zu 6 x OFDM im Downstream und 2 × 2 OFDMA im Upstream
  • 10 Gbps+ pro Fibre Node
  • Unterstützt bis zu 1000 Kabelmodems
  • Modulare Architektur
  • Vielfältige Installations-Möglichkeiten

Produktversionen

  • DEV 6871 DOCSIS 3.1 Outdoor CCAP Node
  • DEV 6811 DOCSIS 3.1 Indoor CCAP Node
  • DEV 6850 DOCSIS 3.0 Outdoor CCAP Node